Der Begriff des „Bautagebuchs“ aus Sicht des Bauunternehmers

Ein „Bautagebuch“ ist eine schriftliche Niederlegung und Dokumentation des Entstehungsprozesses eines Bauwerkes. Die rechtliche Grundlage ist die HOAI in der Leistungsphase 8 u.a, dort heißt es: „Die Bauleitung ist verpflichtet, einen Leistungsnachweis zu führen. Das Bautagebuch dokumentiert den wesentlichen Ablauf einer Baumaßnahme (z.B. Neubau-, Erweiterungs-, Umbau- oder Instandsetzungsmaßnahmen). Das Bautagebuch ist ein auf das gesamte Objekt bezogenes Dokument. Eine bauvertragliche Vereinbarung zur Führung und Übergabe von Bautagesberichten macht demnach für den beauftragten Architekten/Ingenieur das Führen eines Bautagebuchs nicht (auch nicht teilweise) entbehrlich.“

Der Begriff des „Bautagebuchs“ aus Sicht des Bauunternehmers - Ein Diskussionsbeitrag von Hans Heiko Brunzel, Bauunternehmer aus Velten

Der Begriff des „Bautagebuchs“ aus Sicht des Bauunternehmers – Ein Diskussionsbeitrag von Hans Heiko Brunzel, Bauunternehmer aus Velten

Ein Diskussionsbeitrag von Hans Heiko Brunzel, Bauunternehmer aus Velten – Im Rahmen von Seminarvorträgen diskutiert Heiko Brunzel, Geschäftsführer der gleichnamigen Brunzel Bau GmbH, welche seit 20 Jahren in Velten und Umgebung insbesondere Einfamilienhäuser erstellt. Zusammen mit Kollegen, interessierten Mitarbeitern und der interessierten Öffentlichkeit finden in den Firmenräumen der Brunzel Bau GmbH in Velten des Öfteren baurechtliche und baufachliche Fragestellungen statt. Weiterlesen

Baustellen-Check: Bauherren zeigen Präsenz

„Jeder kennt die Situation, Zeit- und Kostendruck führen nicht selten auch zu Schludereien, davon kann sich die Baubranche nicht frei sprechen. Damit die Bauherren nicht diesen schweren Schäden am Haus im Nachhinein ausgesetzt sind, sollte zum richtigen Zeitpunkt genau hingeschaut, dokumentiert, klare, offene und gemeinsame Lösungswege gefunden werden“, eröffnet Bauunternehmer Heiko Brunzel aus dem brandenburgischen Velten, Nähe Berlin, die gutbesuchte Veranstaltung.

Weiterlesen

Bautagebuch – Unverzichtbar für privaten Bauherrn und Bauunternehmer

Jeder Bau eines Einfamilienhauses oder eines anderen Bauwerkes ist ein komplexes Unterfangen, an dem dutzende Personen und Firmen beteiligt sind. Mangelnde Kommunikation führt hier sehr schnell zu Missverständnissen und Fehlern, die hohe Kosten verursachen können und Frustration beim Kunden auslösen.

Weiterlesen

Brunzel Bau GmbH­: Ärger mit dem Handwerker – muss das sein?

Verträge mit Bauunternehmern und Handwerkern – von Hans Heiko Brunzel, Velten

In Erfahrungsberichten wird oft von Bauherrn berichtet, dass die grauen Haare mit der Erstellung des Eigenheims wuchsen. Ist die Erfahrung ein solcher Stressfaktor, wie auch in Bautagebüchern nachgelesen werden kann? Lieber hätten wir Bauerfahrungsberichte wie: Freude am Bauen! Rundum-sorglos Paket zur erfolgreichen Immobilie!

Weiterlesen